Anreise ▪ Von Deutschland nach Marokko

Marokko gilt als das Tor zu Afrika. Trotz der weiten Entfernung zu Deutschland erreichen Sie Marokko schnell und bequem durch häufige Flugverbindungen. All jene, die ausreichend Zeit haben oder auf das eigene Auto nicht verzichten möchten, stehen zudem verschiedene Fährverbindungen von Europa nach Nordmarokko zur Verfügung.

Mit dem Flugzeug

Dank zahlreichen Flugverbindungen zwischen Deutschland und Marokko ist Fès in wenigen Stunden von Frankfurt und Düsseldorf aus erreichbar.

Ryanair

Die Billigfluglinie Ryanair fliegt mehrmals wöchentlich von Deutschland aus nach Fès. Direktflüge gibt es ab Düsseldorf (Flughafen Weeze) und Frankfurt (Hundsrück-Airport Hahn). Wer rechtzeitig bucht und auf die Mitnahme von zusätzlichem Gepäck verzichtet bekommt Tickets schon ab € 25,-.

Abflüge ab Deutschland

Wählen Sie oben die gewünschte Flugstrecke aus. Durch Klicken kommen Sie direkt zur Airline.

ab Düsseldorf-Weeze

Weniger als 1 Stunde von Düsseldorf entfernt liegt der kleine Flughafen Weeze, direkt an der A 57 bei Kleve. Ryanair fliegt ab 5. November Mo, Mi und Fr von Weeze direkt nach Fès.

Webseite Flughafen Weeze
Aktuelle Angebote bei Ryanair

 

ab Frankfurt Hahn

2-3 Mal wöchentlich startet Ryanair ab Frankfurt Hahn aus Richtung Fès. Der Flughafen Hahn befindet sich ca. 100km von Frankfurt entfernt. Mit Bussen ist der Flughafen von Köln, Koblenz, Heidelberg, Trier, Heidelberg und Saarbrücken leicht zu erreichen.

Webseite Hahn Airport
Aktuelle Angebote bei Ryanair

ANLEITUNG: So umgehen Sie Gebühren und finden einen billigen Ryanair-Flug ab € 25,-

Rundreise Marrakech - Fès

Ryanair fliegt von Deutschland aus neben Fès zudem nach Marrakech. Möglich wäre dadurch, den Besuch dieser beiden Städte zu kombinieren.  Die Fahrt mit der Bahn zwischen Fès und Marrakech dauert ca. 8 Stunden, der Fahrpreis liegt bei ca. € 15,-.

Bahnreisen in Marokko mit der ONCF
Bahnreisen in Marokko

Fliegen Sie zum Beispiel nach Marrakech, verbringen Sie einige Tage in der "Perle des Südens" und erleben Sie Highlights wie den "Place Jem-al-Fna", bevor Sie Ihre Reise nach Fès fortsetzen. Zurück fliegen Sie dann von Fès nach Deutschland.

Royal Air Maroc via Casablanca

Die staatliche Airline von Marokko fliegt von Frankfurt aus regelmäßig nach Casablanca, von dort aus ist Fès mit Umsteigen zu erreichen. Alternativ zum teueren Inlandsflug besteht die Möglichkeit, ab Casablanca den Zug bzw. Bus zu benutzen.

royalairmaroc.com

Billige Flüge finden mit checkfelix.com

checkfelix ist eine unabhängige Reisesuchmaschine für billige Flüge, günstige Hotels sowie billige Mietwagen. Mit nur einer Suche findet man tausende Angebote für Flüge, Hotels sowie Mietwagen zum besten verfügbaren Preis. checkfelix.com

Weitere Airlines nach Marokko

Die Lufthansa fliegt von Frankfurt aus wie Royal Air Maroc bis Casablanca. Von dort aus ist die Weiterreise am besten mit Bahn oder Bus möglich. Tuifly und Air Berlin fliegen den Sommer über nach Tanger und Agadir im Süden Marokkos. Die Reise von Agadir bis Fès (Bus und Bahn, umsteigen in Marrakech) nimmt jedoch mindestens einen ganzen Tag in Anspruch und ist nur mit wenig Gepäck zu empfehlen. Die billigsten Flüge nach Fès finden Sie auf www.checkfelix.com.

Vom Flughafen Fès-Saïss in die Stadt

Der internationale Flughafen von Fès liegt etwa 15 Kilometer außerhalb der Stadt.

Internationaler Flughafen Fès-Saiss
Vor dem Flughafengebäude warten Taxis

Buslinie 16 verbindet den Flughafen mit dem Stadtzentrum, die Fahrt dauert rund 20 Minuten. Abfahrt vor dem Flughafen ca. alle 35 Minuten, Ankunft in Fès direkt vor dem Bahnhof in der Ville Nouvelle. Fahrpreis: 3 DH. Fahrscheine werden direkt im Bus gekauft (hinten einsteigen). Eine Taxifahrt vom Flughafen ins Zentrum kostet etwa 120-150 DH, der Preis muss jedoch unbedingt vorher ausgehandelt werden, da für Touristen gerne mehr berechnet wird.

Mit der Fähre

Alternativ zur Anreise mit dem Flugzeug besteht die Möglichkeit, Marokko per Fähre zu erreichen. Vom internationalen Hafen Tanger (Nordmarokko) gibt es gute Bahn- und Busverbindungen nach Fès. Der Bahnhof Tanger ist vom Hafen aus mit dem Taxi in wenigen Minuten zu erreichen.

Hafen von Tanger, Nordmarokko
Hafen von Tanger

Südspanien - Tanger

Mehrmals täglich pendeln Fähren der Reederein Balearia und Trasmediterranea (ab Algericas)und der FRS Group (ab Tarifa) u.a. zwischen Südspanien und Tanger. Abfahrtsorte sind Algericas und Tarifa. Die Überfahrt dauert ca. 1-2 Stunden und kostet ca. € 35,- pro Person und Richtung. Fahrzeuge werden mitbefördert (Kosten ca. € 100,-).

Genua - Tanger

Die Reederei Grandi Navi Velcoci fährt ganzjährig 2-3 mal wöchentlich von Genua über Barcelona nach Tanger. Die Überfahrt nimmt knapp 2,5 Tage in Anspruch. Der eigene PKW bzw. Motorrad können mit an Board genommen werden. Die Reederei wirbt mit Aktionspreisen bei rechtzeitiger Vorausbuchung ab € 39,- bei Unterbringung in Sesseln, wer jedoch eine Kabine bucht, muss mit ca. € 300-400 rechnen. Mahlzeiten sind im Fährpreis enthalten.

Die marokkanische Reederei Comanav fährt ebenso die Route Genua-Tanger, zum Teil wesentlich günstiger. Die Schiffe sind jedoch alt und die Fahrt dadurch deutlich weniger komfortabel. Zur Zeit ist die Homepage nicht online, Buchungen im Reisebüro sind möglich.

Von Süddeutschland aus ist Genua mit dem PKW in ca. 6-8 Stunden zu erreichen.

Mit dem Linienbus

Eurolines bietet regelmäßige Busverbindungen von Deutschland nach Algericas (Fähre) und Marokko. Fahrplan- und Tarifinformationen erhalten Sie bei der Deutschen Touring.